Überprüfungszentrum für Anzeigen jetzt noch besser

22 März 2012 | 16:08

Labels: , ,

Wir haben das Feedback zu den Steuerungsmöglichkeiten für Anzeigen und den gewünschten Verbesserungen von AdSense, das ihr uns in Blog-Kommentaren, in Threads von Foren und bei Veranstaltungen gegeben habt, gesammelt. Das Ergebnis davon ist, dass wir eine komplett neue Version des Überprüfungszentrums für Anzeigen veröffentlichen. So könnt ihr eure Anzeigen besser steuern und die Anzeigenschaltung bequemer verwalten.

Neue Steuerungen
Im neuen Überprüfungszentrum für Anzeigen seht ihr die Anzeigen aller Ausrichtungstypen (sowohl Kontext- und Placement-Targeting als auch interessenbezogenes Targeting), die auf euren Seiten geschaltet wurden, und könnt sie dort auch gleich überprüfen. Ihr habt die Möglichkeit, placementbezogene Anzeigen noch vor der Schaltung auf eurer Website zu ändern. Außerdem müsst ihr Anzeigen nicht mehr gruppieren, sondern könnt für Einzelanzeigen entscheiden, ob sie auf eurer Website geschaltet werden sollen.

Mehr Effizienz
Wir haben auch die Nutzerfreundlichkeit des Überprüfungszentrums für Anzeigen verbessert. Wenn ihr Anzeigen überprüft, zeigen wir euch nun als Erstes die Anzeigen, die auf euren Seiten die meisten Impressionen erzielen. Beim Zurückhalten von placementbezogenen Anzeigen zu Prüfzwecken zeigen wir an erster Stelle die Anzeigen, die auf euren Seiten wahrscheinlich die meisten Impressionen erzielen werden. Anzeigen, mit denen ihr definitiv oder wahrscheinlich keine Impressionen erzielt, werden vom Tool gar nicht erst berücksichtigt. Dadurch spart ihr Zeit und könnt euch ganz auf die Anzeigen konzentrieren, die auch geschaltet werden.

In unserem neuen Überprüfungszentrum für Anzeigen könnt ihr einfach auf eine Anzeige klicken, wenn ihr sie blockieren wollt. Durch Markieren und Ziehen können mehrere Anzeigen gleichzeitig blockiert werden. Neu ist auch die vergrößerte Ansicht, die erscheint, wenn ihr den Mauszeiger über eine Anzeige bewegt, sowie die Möglichkeit, eine Anzeige in voller Größe zu sehen. Wir wissen ja, wie schwierig es sein kann, in der Miniaturansicht alle Einzelheiten zu erkennen.

Schon startklar für das neue Überprüfungszentrum für Anzeigen?
Falls ihr das Überprüfungszentrum für Anzeigen schon verwendet habt, wird die neue Version in den nächsten Tagen in eurem Konto zur Verfügung stehen. Wenn ihr dieses Feature noch nicht aktiviert habt, könnt ihr dies auf dem Tab "Anzeigen zulassen und blockieren" nachholen. Beachtet jedoch, dass dieses Feature erst mit Internet Explorer ab Version 8 kompatibel ist. Auf der Seite mit unterstützten Browsern erhaltet ihr hierzu weitere Informationen.

Bei placementbezogenen Anzeigen empfehlen wir euch, die Standardeinstellung "Anzeigen sofort schalten" beizubehalten und die Anzeigen erst zu überprüfen, wenn sie schon geschaltet werden. Der Grund ist, dass zur Überprüfung zurückgehaltene Anzeigen nicht an der Auktion teilnehmen, wodurch die erfolgreichen Gebote und damit auch eure AdSense-Einnahmen insgesamt niedriger ausfallen können.

Weitere Informationen hierzu erhaltet ihr in der AdSense-Hilfe. In den nächsten Wochen versorgen wir euch mit weiteren Updates zum Überprüfungszentrum für Anzeigen. Bleibt also am Ball! Bis dahin freuen wir uns auf eure Anregungen und euer Feedback.

Post von Dan Stokeley - Produkt-Manager